Programm im Autostart-Ordner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Programm im Autostart-Ordner

Beitrag von optimum67 am Mi 15 Dez 2010 - 16:37

Hallo,

Ich habe die Testversion von InstarVision auf meinem Windows 2003 Server installiert. Mein Server bootet immer Nachts um 1 Uhr neu hoch (muß ich machen wegen einer Dongelabfrage für ein anderes Programm). Kann ich das Instarvision in einen Autoordner kopieren und so einstellen, damit es sich nach dem booten wieder automatisch startet und im Hintergrund (versteckter Modus) läuft ?..wenn ja, wie geht denn das ?

Viele Grüße aus der Pfalz

Michael

optimum67

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Programm im Autostart-Ordner

Beitrag von Jefferson am Do 16 Dez 2010 - 1:56

Hallo optimum67,

die Idee hatte ich auch schon mal, allerdings konnte ich im
Code keine Attributcommands finden, auch im Blindtest hab ich keinen erfolg gehabt.

Meine Idee wäre mit VBS z.b:
set oShell = CreateObject("Shell.Application")
call oShell.ShellExecute("InstarVision.exe", , "C:\INSTAR\InstarVision", , 0)

Oder CMD mit:
start "C:\INSTAR\InstarVision\InstarVision.exe" /MIN

PS: Ungetestet, bin nicht Zuhause zum Testen ABER es könnte sein, dass es nicht klappt... Wenn mich nicht alles Täucht ist dein kein C++ bzw C# und das GUI sieht mir sehr nach "Eigenbau" aus.
Soviel ich noch weiss, ist der Aufbau mit XML und HTML durchgeführt worden, was es etwas Komplizierter macht, da es im eigentlichen Sinn kein "Fenster" von der "Windows API" ist.

Dann fällt mir nur noch folgendes Programm ein:
http://www.pirmasoft.de/runassvc.php

Schau mal was geht und geb bitte Feedback.

Grüße Jefferson

Jefferson
Admin

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Mittelfranken

http://www.www.instar-forum.de/

Nach oben Nach unten

Re: Programm im Autostart-Ordner

Beitrag von rainer am So 19 Dez 2010 - 20:25

Warum so umständlich?

In der Systemkonfiguration von InstarVision einfach "in Taskleiste minimieren" auswählen (neben der Auswahl für Anzahlder Kanäle - steht standardmäßig auf "Normal") und schon startet es minimiert in der Taskleiste (Link im Autostart Ordner vorausgestzt) beim PC-Start, sowie auch bei jedem Start des Programms manuell.

Gruß
Rainer

rainer

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-2905 / IN-3010

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.11.10
Ort : Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Programm im Autostart-Ordner

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten