IR-LEDs stören

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Manni66 am So 9 Jan 2011 - 13:30

Das mit dem Spiegeln ist sehr schade.

Vielleicht kennt jemand eine Lösung ?

Will die Kamera eigentlich "Innen" aufstellen, aber von "Draußen" Bilder machen. Damit wäre die Kamera sehr flexibel einzusetzten (Netzwerk, Stromanschluß) und auch immer geschützt.

Gruß
Manni

Manni66

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 09.01.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Jefferson am So 9 Jan 2011 - 16:51

Hallo Manni66,

laut Dietsch gibt es eine alternative: Die IN 2905, dort kann man die IR LEDs im inneren der Kamera abstecken, da Sie gesondert mit einem Kabel angebracht sind. Nachbilder sind dann jedoch nicht mehr möglich!
Du könntest dir ja auch einen Schaltet in die Leitung bauen, um die LEDs An und Abzuschalten.

Grüße Jefferson

Jefferson
Admin

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Mittelfranken

http://www.www.instar-forum.de/

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Manni66 am So 9 Jan 2011 - 18:35

Hallo Jefferson,

danke für den Tip. Allerdings wollte ich bei Tag und Nacht die Kamera verwenden. So wie es aussieht geht das - wegen der Spiegelung der IR LED's - nur wenn kein Fenster dazwischen ist, d.h die Kamera müßte nach draußen. Da ich die Kamera aber an verschiedenen Orten rund ums Haus einsetzen will, scheidet eine Outdoor-Kamera aber aus, da zu unflexibel (will kein Stromkabel ums Haus legen). Außerdem ist sie im Haus am Besten geschützt.

Sonst ist mir keine Lösung für das "Spiegelproblem" bekannt.

Gruß Manni

Manni66

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 09.01.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von muck am So 9 Jan 2011 - 20:57

Manni66 schrieb:
Sonst ist mir keine Lösung für das "Spiegelproblem" bekannt.
Man könnte es mal mit Entspiegelungsfolie probieren. Ein Test wäre es allemal wert.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Manni66 am So 9 Jan 2011 - 22:01

muck schrieb:
Man könnte es mal mit Entspiegelungsfolie probieren. Ein Test wäre es allemal wert.

Gruss
Michael

Gute Idee mit der Entspiegelungsfolie. Was meinst du, wie groß müßte denn die Folie sein, die man dann aufs Fenster klebt ?

Gruß
Manni

Manni66

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 09.01.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von muck am So 9 Jan 2011 - 23:33

Manni66 schrieb:Was meinst du, wie groß müßte denn die Folie sein, die man dann aufs Fenster klebt
Das wird abhängig sein vom Abstand der cam zur Scheibe und vom Objektivwinkel.
Geschätzt: Postkartengrösse bis DINA4-Blatt Grösse.
Erfahrungen habe ich da nicht - ist nur eine Idee.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Berny am Sa 29 Jan 2011 - 14:31

Hallo Leute,

die cam erkennt anhand des lichtempfindlichen Widerstand (LDR) ob IR-LED zugschaltet werden muss (also bei Dunkelheit). Bei Helligkeit ist der Widerstand des LDR gering und die LED bleiben aus. Habe bei meiner 3005 den LDR überbückt (ggf nen 1K Widerstand verwenden), so bleiben die LEDs aus und es klappt durch ein Fenster bei Nacht zu sehen.


bis dann Berny

Berny

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 29.01.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von INSTAR am Di 15 Feb 2011 - 6:14

Hallo muck!

Ja wir lesen hier mit auch wenn du die Antwort erst jetzt erhälst.
Da täglich mehrere hundert Emails bei uns eintreffen und wir versuchen diese innerhalb 24 Stunden zu beantworten bleibt meist nicht mehr viel Zeit übrig vor allem da es ja auch weitergehen muss. Ihr wollt neue Produkte, neue Updates etc... wir geben unser bestes.

Wir können die IN-3010 auch mit abschaltbaren IR LEDs bauen jedoch fällt dafür dann der IO Ein/Ausgang weg wie auch bei der Konkurrenzkamera die von chris5647894564 gepostet wurde.
Wir haben jedoch viele Kunden die die Kamera im Zusammenspiel mit Alarmanlage, Rauchmelder etc. nutzen.
Gerne können wir aber schauen was wir hier eine Lösung (zum Beispiel eine Hauptplatine zum austauschen) finden.

Wie gesagt kosten die Kameras alle um die 100 Euro. Viele Funktionen können wir euch einbauen... an sich eigentlich alles was Ihr wollt... die Frage die sich uns stellt ist... wollt Ihr es auch bezahlen?

Sollen wir die Qualität von Mobotix bauen? Gerne!
Nur zahlt Ihr die 1500 Euro pro Kamera?

Ich denke für 99 Euro bekommt Ihr mit der IN-3010 bereits ein gutes Produkt welches stetig verbessert wird.

TIP: Wenn Ihr aus dem Fenster schauen wollt dann stellt die Kamera ans Fenster. Baut aus Pappe oder ähnlichem Material eine Art Fernrohr welches Ihr an der Scheibe mit Klebeband befestigt und um die Linse der Kamera befestigt.
Dazu könnt Ihr zum Beispiel den Fokusierring abnehmen um es über das Objektiv zu stecken.
Dadurch wird das Infrarotlicht vom Objektiv abgeschottet und Ihr könnt "ohne" Reflektionen nach draußen schauen...

EUER INSTAR TEAM

INSTAR

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-2905, IN-2901, IN-3001, IN-3005, IN-3010

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 31.10.10
Ort : Hünstetten Bechtheim

http://www.instar.de

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von busaku am Do 17 Feb 2011 - 18:07

Berny schrieb:Hallo Leute,

die cam erkennt anhand des lichtempfindlichen Widerstand (LDR) ob IR-LED zugschaltet werden muss (also bei Dunkelheit). Bei Helligkeit ist der Widerstand des LDR gering und die LED bleiben aus. Habe bei meiner 3005 den LDR überbückt (ggf nen 1K Widerstand verwenden), so bleiben die LEDs aus und es klappt durch ein Fenster bei Nacht zu sehen.


bis dann Berny

Jetzt lese ich hier, dass man einen Widerstand verwenden sollte, anstatt eines schalters, wie bei dem Thread im 3005-Cam Forum.
Also kann ich den dummen LDR nicht einfach überbrücken? Sprich die Kabel zusammen löten und gut ist? Wink

busaku

busaku

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 17.02.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Berny am Do 17 Feb 2011 - 19:31

Hallo Busaku,

ich hatte zuerst nur gebrückt, klappte prima.
Da der LDR aber bei voller Helligkeit ca 150 Ohm hat, habe ich nun mit einem Schalter nen 120 Ohm Widerstand drübergelegt. Kann nun an und ausschalten.
Geht aber auch ohne Widerstand, habe den nur zur Sicherheit drin um nichts zu überlaste.

so long Berny

Berny

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 29.01.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von ballibum am Mo 7 März 2011 - 10:26

Hallo Berny, ich weiß nicht ob es dich noch interessiert, aber ich habe das Problem mit den LEDs gelöst indem die Kamera in einem anderen Winkel zur Glasschreibe zeigt. Wenn du in einem 90°WInkel zur Scheibe deine Kamera positionierst dann wird das Licht direkt in die Kamera reflektiert, bei geringen Veränderungen geht die Reflektion an der Kamera vorbei und du hast das Problem nicht mehr.
So hat es bei mir funktioniert.
mfg
balli

ballibum

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.02.11

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von muck am Mo 7 März 2011 - 15:08

ballibum schrieb: Wenn du in einem 90°WInkel zur Scheibe deine Kamera positionierst dann wird das Licht direkt in die Kamera reflektiert,
Dazu hatte INSTAR doch weiter oben was geschrieben -
TIP: Wenn Ihr aus dem Fenster schauen wollt dann stellt die Kamera ans Fenster. Baut aus Pappe oder ähnlichem Material eine Art Fernrohr welches Ihr an der Scheibe mit Klebeband befestigt und um die Linse der Kamera befestigt.
Dazu könnt Ihr zum Beispiel den Fokusierring abnehmen um es über das Objektiv zu stecken.
Dadurch wird das Infrarotlicht vom Objektiv abgeschottet und Ihr könnt "ohne" Reflektionen nach draußen schauen...
Zudem - wenn du die cam schräg zur Scheibe stellst, dann hast du auch Spiegelungen aus dem Raum mit im Bild. Dazu hatte ich schon mal ein Beispiel hier eingestellt.
(siehe unter "ungewöhnliche Schnappschüsse")

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: IR-LEDs stören

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten