Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von mgk am Do 11 Nov 2010 - 18:58

@ INSTAR :

Wie ist hier der aktuelle Status ? Sind die Verhandlungen jetzt schon weiter ? Wann kann man damit rechnen, die Kamera komplett über das QNAP zu steuern ( z.B. Motion detect ) ?

Gruß
mgk
avatar
mgk

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 25.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von Jefferson am Do 11 Nov 2010 - 22:57

Soweit ich weiss, soll das Ende 2010 anfang 2011 folgen.
Genaueres ist mir noch nicht bekannt.

Jefferson
Admin

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Mittelfranken

http://www.www.instar-forum.de/

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von sZone am Di 7 Dez 2010 - 22:57

Hallo zusammen,

heute ist meine Qnap TS-559 Pro+ angekommen. Ich habe schon mal einen ersten Blick in die Überwachungsstation geschmissen. Leider konnte ich meine Cam noch nicht einbinden. Möglicherweise liegt es an daran, dass sich die Qnap und die Cam an zwei unterschiedlichen Standorten befinden. Morgen werde ich noch ein bisschen Testen und Bescheid sagen falls es funktioniert.

Momentan habe ich eine externe HDD an meiner FB7270 als FTP-Server laufen und lade dort bei einem Alarm die Bilder hoch. Die NAS-Funktion habe ich auch getestet..., leider nicht so erfolgreich. Ich habe keine Möglichkeit gefunden die Bilder und Videos direkt auf das NAS abzuspeichern. Falls jemand einen Lösungsvorschlag hat..., her damit! Very Happy

sZone

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 26.11.10

http://www.werderbrigade.de

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von muck am Di 7 Dez 2010 - 23:36

Jefferson schrieb:Soweit ich weiss, soll das Ende 2010 anfang 2011 folgen.
Genaueres ist mir noch nicht bekannt.
Dieses Jahr wird da nichts mehr. Die neue Firmware 3.4, momentan noch beta, hat noch keine Einbindung der INSTAR cams.
Ich werde hier berichten, ab wann die cams von QNAP unterstützt werden.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von muck am Di 7 Dez 2010 - 23:46

sZone schrieb: Möglicherweise liegt es an daran, dass sich die Qnap und die Cam an zwei unterschiedlichen Standorten befinden.
"Unterschiedliche Standorte" - ist ja wohl normal rabbit
Beschreibe mal die genauere Konfiguration - wie - wo - was - Verkabelung etc.

Bilder auf das NAS zu schiessen ist kein Problem.
Im router Port 80 forwarden.
Auf dem NAS muss der Webserver aktiviert sein.
Unter "Web" am bessten einen eigenen Ordner anlegen.
In der Browserkonfiguration unter FTP die NAS IP eintragen und den Zielordner angeben.
Wenn alles stimmt, dann kann mit dem Testbutton ein Testbild hochgeladen werden.
a) gibt man einen Namen für das Bild an, dann wird das vorhandene immer überschrieben (gut geeignet für Wettercams auf der homepage).
b) wird kein Name angegeben, dann werden in dem Ordner fortlaufende Bilder erzeugt.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von mgk am Fr 28 Jan 2011 - 21:46

Hallo,

Ich muss das Thema QNAP noch einmal hochholen. Gibt es zur Anbindung etwas neues ?
Eine Terminaussage wäre schon nicht schlecht. Was sagt Instar zu diesem Thema ?
Alle QNAP Fans, die eine instar gekauft haben, warten auf die versprochene Anbindung ! Shocked

Gruss
mgk
avatar
mgk

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 25.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von clemschn am Mo 31 Jan 2011 - 18:20

Das würde mich auch interessieren. Ich habe jetzt bald ein Jahr eine InStar-Kamera. In meinen Mails mit dem Support vor dem Kauf war immer davon die Rede, dass daran gearbeitet werde. Diese Aussage trug unter anderem schon dazu bei, dass diese Kamera angeschafft wurde.

Ich hoffe, dass bleibt keine leere Versprechung und wird in Kürze geregelt.

Gruss

ClemSchn

clemschn

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 31.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von muck am Mo 31 Jan 2011 - 19:01

clemschn schrieb: und wird in Kürze geregelt.
In "Kürze" mit Sicherheit nicht -
In der letzten QNAP beta Firmware sind sie noch nicht drin. Die final erscheint erst im Feb/März.
An der 3.4 wird gearbeitet .... erscheint so im Sommer.
Ob die INSTARs dann drin sind oder nicht, entscheidet QNAP - nicht INSTAR.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von braddock am Mo 31 Jan 2011 - 21:28

also ich habe in meiner synology einfach den anbieter foscam und die baugleiche cam zur 2905 angegeben und es funktioniert ohne probleme.


Zuletzt von Jefferson am Di 1 Feb 2011 - 22:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Für Blindflieger, vergrößert.)

braddock

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 02.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von INSTAR am Di 15 Feb 2011 - 5:21

Anbindung in Synology und QNAP ist in gange....

Die QNAP Einbindung hat sich verzögert da eine 5 stellige Summe gezahlt werden musste für integration welche unserer Meinung sehr unrealistisch ist denn bei Synology ist keinerlei Zahlung nötig...

Naja... versprochen ist versprochen... sobald wir das genaue Datum der integration haben werden wir es euch wissen lassen.

INSTAR

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-2905, IN-2901, IN-3001, IN-3005, IN-3010

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 31.10.10
Ort : Hünstetten Bechtheim

http://www.instar.de

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von MarS am Mi 16 Feb 2011 - 1:04

Hallo Leute,

die INSTAR 2905 läst sich doch als GENERIC JPEG (zumindes in meinem TS-219P getestet ab Firmware 3.3.6 (1119)) einbinden. Einzig das Alarm Recording geht nicht, Dauerrecording geht. Ich behelfe mir mit dem FTP-Alarm Upload auf eine Freigabe des QNAP, wer will schon 24H Video durchsehen um die intersanten 5 Min zu finden.

wichtig zu wissen ist m.E. nur, dass ist unter
HTTP URL: /videostream.cgi?user=admin&pwd=geheim

einzustellen ist.

Anbei die Bilder meiner Konfiguration. Hierbei ist nur zu beachten, das ich den Webserver in der CAM auf 8080 habe.
Die die Cam ist über eine Fritzbox 7170 per WLAN angebunden. Da die Fritzbox auch mein DNS Server ist brauche ich mich nicht mit wechseldnen IP's herumzuschlagen.

Settings:


(Stört euch bitte nicht an den DNS Namen den sich die FritzBox gemerkt hat, es ist eine INSTAR IN-2905)

Home:


Live View:


Gruß
Mars

MarS

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von Jopi am Do 17 Feb 2011 - 11:24

Hallo MarS, kannst Du über die QNAP Deine Kamera bewegen? Geht bei mir nicht.
Weiterhin scheinen mir die abgelegten Videodateien unkomprimiert zu sein. Was da an Daten abgelegt wird, ist auch für eine große Festplatte über einen längeren Zeitraum ( Urlaub, ... ) kaum zu handhaben.

Jopi

Jopi

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von muck am Do 17 Feb 2011 - 12:21

Jopi schrieb:Hallo MarS, kannst Du über die QNAP Deine Kamera bewegen? Geht bei mir nicht
Geht hier auch nicht. Allerdings sehe ich hier im letzen Bild von MarS den rechten Teil mit der Positionierung bzw. Steuerung gar nicht. Das scheint wohl abhängig vom verwendeten browser bzw. dessen Version zu sein (?)
Weiterhin scheinen mir die abgelegten Videodateien unkomprimiert zu sein. Was da an Daten abgelegt wird, ist auch für eine große Festplatte über einen längeren Zeitraum ( Urlaub, ... ) kaum zu handhaben.
Richtig. Da können locker 1TB zusammenkommen -
Aber mal praktisch betrachtet, es macht ja keinen Sinn 24 Stunden und drei Wochen lang "die Haustüre" zu filmen What a Face
Für sowas nutzt man die Alarmfunktion.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von muck am Do 17 Feb 2011 - 13:58

MarS schrieb:
die INSTAR 2905 läst sich doch als GENERIC JPEG (zumindes in meinem TS-219P getestet ab Firmware 3.3.6 (1119)) einbinden. Einzig das Alarm Recording geht nicht, Dauerrecording geht
Kann ich voll bestätigen (hier für IN-3010 und QNAP Firmware 3.4.0)
Livebild und Wiedergabe aber nur mit einem IE. Unter Linux und Firefox ist das nicht möglich (liegt wohl am fehlenden AktiveX).
Interessant in diesem Zusammenhang - im IE wurden nach Aufruf des QNAP eine ganze Reihe von QNAP.cabs und QNAP.dlls und noch andere NNVRMon.cabs zur Installation angeboten. Danach hat sich das Ganze ganz anders dargestellt wie ich es kannte. Insgesamt sehr erfreulich -

Gruss
Michael

avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von Jopi am Do 17 Feb 2011 - 15:12

Meinst Du nicht, daß der fehlende Positionierungsbereich von der Firmware des NAS abhängt? Ich habe übrigens ein TS-119 mit der vorletzten Firmware 3.4.0 Build irgendwas. Und da ist der Positionierungsbereich sichtbar, wenn auch leider nicht funktionsfähig.
Firefox muß ich am Wochenende mal ausprobieren.

Mit der Alarmfunktion muß ich mich erst noch beschäftigen. Hab' ich noch nicht probiert. Rolling Eyes

Jopi

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von muck am Do 17 Feb 2011 - 15:41

Jopi schrieb: Und da ist der Positionierungsbereich sichtbar, wenn auch leider nicht funktionsfähig.
Ist hier inzwischen auch sichtbar aber auch ohne Funktion, wie auch der Schwenkschalter.
Lag entweder am cache, oder daran, dass der IE was nachinstalliert hatte, dass das gestern bei mir abhanden gekommen war Rolling Eyes

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von MarS am Fr 18 Feb 2011 - 23:08

Jopi schrieb:Hallo MarS, kannst Du über die QNAP Deine Kamera bewegen? Geht bei mir nicht
Es ging hier um die INSTAR 2905 die ist m.W. fix kein Schwenk, kein Zoom

Weiterhin scheinen mir die abgelegten Videodateien unkomprimiert zu sein. Was da an Daten abgelegt wird, ist auch für eine große Festplatte über einen längeren Zeitraum ( Urlaub, ... ) kaum zu handhaben.
Die Datenmenge ist kein echtes Problem, in 21 Tagen kommen bei mir auf dem "Home" Bild zu erkenenden 233 GB zusammen.
Die Alternative über die Alarmfunktion im QNAP fuktioniert ja leider (noch) nicht. Wenn sie mal im QNAP geht, würde ich genau testen ob es den/deinen Anforderungen genügt.

Ich verwende ja das Dauerrecording und den FTP-Bilderupload bei Alarm. Warum, sollte man sich fragen.
Für mich ist/war der FTP-Bilderupload keine echte Alternative, da das Motion Detect nach meiner Erfahrung zu langsam ist.
Bei einem Test bewegte sich eine Person innerhalb von 10 Sekunden durch das Sichtfeld (ca. 20m) der IN-2905. In diesen 10 Sekunden habe ich in der Sekunde 4 und 8 ein (unscharfes) Bild mit der Person erhalten danach noch 8 weitere "Landschaftsbilder". Demgegenüber stehen 10 Sekunden Video auf der man etwas erkennen kann.

Gruß
MarS

MarS

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von Jopi am So 20 Feb 2011 - 11:30

Hallo, die IN-3010 wird auch als D-Link DCS-900(B) auf meinem QNAP TS-119 erkannt. Firmware 3.4.0.

JFYI.

Nachtrag: Bringt aber scheinbar gegenüber "Generic JPEG" keine Vorteile. Die Bewegung der Kamera funktioniert unter meinem IE auch nicht und der QNAP legt nur tausende Bilder auf der Platte ab - kein Video und keine Bewegungserkennung. Die anderen angeboteten Kameras habe ich auch nochmal durchgetestet, aber nur obige Kamera brachte ein Bild. Schade.

Jopi

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Anbindung INSTAR IN2905 an QNAP Surveillance station

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten