Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von sasch78 am Fr 11 März 2011 - 23:38

Hallo zusammen,

ich würde gerne draußen am Haus zwei Wlan IP Kameras installieren mit guter Tag und Nacht Sicht. Jetzt bin ich im Internet auf die Instar IN-2905 gestoßen und würde gerne wissen, ob es möglich ist, mit dieser Kamera 24 Stunden von einem NAS-Server aufzunehmen. Als NAS habe ich z.B. an sowas gedacht http://www.pearl.de/a-PX1189-1335.shtml?query=NAS.

Kann mir jemand helfen, ob eine Instar IN-2905 für sowas geeignet ist?

MfG
sasch

sasch78

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von muck am Sa 12 März 2011 - 0:03

sasch78 schrieb:
Kann mir jemand helfen, ob eine Instar IN-2905 für sowas geeignet ist?
Die INSTAR - prinzipiell - ja.
Aber:
Wo bekommst du Support für das NAS wenn es mal Probleme gibt? Gibt es Firmwareupdates usw.?
100Mbit Netzwerkkarte ist von vorgestern.
Was für einen Prozessor hat das Ding und wieviel RAM ?

Nichts für ungut, aber das Paerl Ding ist nicht mehr als ein Spielzeug das nichts taugen kann. Für einen anständigen NAS Server muss man schon "etwas" mehr hinlegen. Wenn man da was richtiges hat, dann kommt auch Freude damit auf.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von sasch78 am Sa 12 März 2011 - 0:34

Danke für die Antwort, was wäre den die Preisgünstigste Variantebei einem NAS-Server...

sasch78

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von Jefferson am Sa 12 März 2011 - 1:01


Jefferson
Admin

Kamera-Modell Kamera-Modell : IN-3010

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Mittelfranken

http://www.www.instar-forum.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von muck am Sa 12 März 2011 - 14:22

sasch78 schrieb:Danke für die Antwort, was wäre den die Preisgünstigste Variantebei einem NAS-Server...
Du solltest dich vielleicht etwas von "preisgünstigst" frei machen.
Dir geht es jetzt wohl nur mal um eine Speicherlösung, aber mit einem NAS kannst du 1000 andere Dinge zusätzlich machen, die dir zwar noch gar nicht vorschweben, aber mit den Fähigkeiten eines solchen Teils kommt der Hunger - und dann stellt man fest, dass das billigste Teil nun leider einen schwachen Prozessor oder zu wenig RAM hat - und schon ärgert man sich ....
Jefferson hat schon die richtige Produktrichtung angezeigt. Schaue dich auch mal auf www.qnap.de um und verschaffe dir einen Überblick, um was es da geht -
Eine kostenlose Möglichkeit hast du aber auch. Nutze einfach deinen PC. Der muss dann halt 24h laufen ...
Nachteil, der verbrät einen Haufen Strom (ein gutes NAS braucht nur ca. 15 - 20W).

Und wenn du mit 2 cams auch durchgehend 24h aufnehmen willst, dann braucht du auch entsprechenden Plattenplatz.
Und und und ....
Auch hier kannst du dich mal schlauer machen: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Netzwerk-Festplatten--index/index/id/595/

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von sasch78 am Sa 12 März 2011 - 20:24

Genau dafür suche ich was, ich benötige kein Hight Tech oder Profi NAS. Mir würde es auch reichen, wenn die Kamera nur bei Bewegung aufnimmt oder Bilder macht. Ich möchte halt nur nicht den PC den ganzen Tag laufen lassen. Da müßte es doch eine günstige Lösung für geben? Und ich denke, eine 1TByte Platte wäre doch völlig ausreichend?!?!
Die Video's oder Bilder würde ich mir dann einmal pro Woche ansehen und löschen....

sasch78

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von muck am Sa 12 März 2011 - 21:02

sasch78 schrieb:ich benötige kein Hight Tech oder Profi NAS.
Und wo ist jetzt dein "Problem"? -
Dann nimm halt dein eingangs erwähntes Produkt. Die INSTAR cams können damit umgehen.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von sasch78 am Sa 12 März 2011 - 21:06

Können die INSTAR Cams auch nur bei Bewegung filmen...?

sasch78

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von sasch78 am Sa 12 März 2011 - 21:33


sasch78

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von muck am Sa 12 März 2011 - 23:54

sasch78 schrieb: wäre sowas auch ok?
Von den technischen Daten her .... muss es sich dabei aber um ein recht altes Gerät handel.
Wenn es voll funktioniert wäre es für deine Belange ok und der Preis auch.

Gruss
Michael
avatar
muck

Kamera-Modell Kamera-Modell : 2 x IN-3010, 1x IN 2905

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 63
Ort : 77830

Nach oben Nach unten

Re: Neuling, auf einer Instar IN-2905 in Verbindung mit einem NAS-Server...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten